Inhalte & Organisation



Eine Übersicht über das Studium, die Organisation und den Ablauf finden Sie als PDF zum Download HIER.

Ein paar wichtige Sätze zu den Inhalten und zur Organisation:



Wir passen die Inhalte an die Erfahrungen von Offizieren an und sorgen dafür, dass sie adäquat für die zivile Wirtschaft angewandt werden können. Auch die Abläufe sind auf die dienstliche Situation von Offizieren abgestimmt. Das können wir in dieser Intensität nur garantieren, weil wir uns voll und ganz auf Offiziere konzentrieren. Dazu gehört, dass wir ein passendes Angebot für Sie haben und zwar unabhängig davon, ob Sie



·      dienstzeitbegleitend oder nach DZE studieren



·      Anspruch auf BFD-Förderung nach „altem“ oder „neuem“ Recht haben.



Eine ¾ jährige Fernstudienphase, die in Vollzeit, aber auch dienstzeitbegleitend oder je nach Ihrer persönlichen Situation auch gemischt studiert werden kann, ist dem Nürnberger Trichter gewidmet:



Lernen, lernen, lernen. Hierzu gehören acht Intensivwochen-enden mit anschließender Selbstlernphase in interdis-ziplinären Gruppen. Erstens wegen des Austausches über den Lernstoff, zweitens als Netzwerkstart und nicht zuletzt auch wegen "Durchhängern", die unweigerlich irgendwann mal auftreten. Dann tut der Gruppenzuspruch als Mutmacher wieder gut. Und dabei erhalten Sie ein wichtiges Fundament aus acht zentralen, betriebswirtschaftlichen Modulen wie bspw. Unternehmensführung, Investition & Finanzierung, Marketing oder auch Wirtschaftsrecht & WIrtschaftspolitik.



Alle drei Quartale können auch insgesamt oder einzeln als eigenständige und in sich abgeschlossene Bildungsmaßnahme wahrgenommen werden, ohne dass sich eine weitere Studienphase anschließen muss. In diesem Fall wird der jeweilige Abschnitt mit einem Hochschulzertifikat abgeschlossen. Die erworbenen ECTS können jedoch voll auf den MBA angerechnet werden.



Dieser Weg ist besonders geeignet für ein dienstzeitbegleitendes Studium, für Offiziere, die lediglich eine Auffrischung Ihrer Kenntnisse wünschen oder für diejenigen, die vielleicht nich nicht sicher sind, ob sie wirklich ein volles Studium durchlaufen wollen.





Anstrengend, aber eine notwendige Vorbereitung für die nachfolgende Präsenzphase, die Ende September/Anfang Oktober (drittes Semester) startet:




In dieser rund dreimonatigen Studienphase vor Ort in unserem Studienzentrum Hamburg heißt es dann: Praxis, Praxis, Praxis und Üben, Üben, Üben. Case Studies, Firmenbesuche, Kaminabende und Präsentationen stehen dann auf dem Programm. Es beginnt mit vier jeweils dreiwöchigen Modulen in englischer Sprache mit einer speziellen Ausrichtung auf International Management, bspw. International Strategy & Sales oder Entrepreneurship & Venture Capital.



Ab Januar starten Sie dann im gemeinsamen Forschungsprojekt durch, integriert in unsere Praxiskooperationen und u.a. begleitet durch ehemalige Offiziere, die erfolgreich ihren Weg in der freien Wirtschaft gehen.



Im vierten Semester schließen sie Ihr Studium mit dem Masterseminar und der Masterarbeit ab, auf Wunsch wieder in enger Praxiskooperation. Zusätzlich kann hier das Auslandsstudium oder ein Praktikum oder auch ein Auslandspraktikum gewählt werden.




Auslandsstudium



Und falls Sie fragen, "Kann ich auch ins Ausland?", ja selbstverständlich! Während des dritten oder vierten Semesters ist genug Zeit für einen Aufenthalt an einer unserer Partnerhochschulen im EU- oder non-EU-Ausland.



Von der Summer School bis zum kompletten Term ist vieles möglich. Zudem arbeiten wir ständig auch an weitergehenden Angeboten.



Unser Prodekan für Internationales, Prof. Dr. Dominik Hammer (übrigens auch ein ehemaliger Offizier mit viel Lehrerfahrung in MBAs) berät Sie individuell. Schauen Sie doch bitte für eine erste Information das nebenstehende Video an!



Studienablauf



  Fächer- und Zeitverteilung im 1. Studienjahr




Fächer- und Zeitverteilung im 2. Studienjahr nach individueller Studienplanung (mit oder ohne Auslandsstudium, Praktikum, vorgezogener oder nachgelagerter Master Thesis)




Streaming der Live-Veranstaltungen



Sie müssen keineswegs immer vor Ort in Hamburg sein. Egal, ob Sie vor dem Horn von Afrika kreuzen, in Asien, Afrika oder an anderen Orten der Welt Dienst tun: Wir begleiten Sie virtuell, wenn Sie wollen. Daher sind auch alle unsere Studienunterlagen so gestaltet, dass sämtliche Inhalte auf ein Tablet passen. Steht alles auf unserem eCampus zum Download bereit.



Das gilt auch für Prüfungen: Sie können - optional - auch im Auslandseinsatz abgelegt werden!



Aber wir freuen uns natürlich besonders für uns alle, wenn Sie unsere Veranstaltungen live in Hamburg besuchen können, denn dann sind Sie heil und gesund wieder da!